vebinar "Neuerungen SER 2022 & Aktienrechtsrevision" am 3. Oktober 2022

Am Montag, 3. Oktober 2022 von 12.00 bis 12.30 Uhr exklusiv & kostenlos für Sie im Online-Referat!

In Zusammenarbeit mit Swiss Quality Peer Review AG und dem SIFER von TREUHAND|SUISSE, bieten wir Ihnen ein kostenloses Referat mit Christian Feller (Leiter SIFER) und Daniela Salkim (SIFER-Mitglied) zum Thema "Neuerungen SER 2022 & Aktienrechtsrevision" an.

 

Am 1. Januar 2023 tritt das revidierte Aktienrecht in Kraft. Es enthält zahlreiche Neuerungen für Kapitalgesellschaften. Auch die Bestimmungen betreffend den Kapitalverlust und Überschuldung sind revidiert worden. 

 

Die Fachverbände haben die Aktienrechtsrevision zum Anlass genommen, den Standard zur Eingeschränkten Revision (SER) ein weiteres Mal zu aktualisieren und an die Bestimmungen des revidierten Rechts anzupassen. 

 

In unserem «vebinar» erhalten Sie einen Überblick über die wesentlichen Neuerungen und wie sie sich auf das Rechnungs- und Revisionswesen auswirken.

 

Über diesen Link gelangen Sie direkt zum Meeting. Falls Sie via Zoom-App dazustossen möchten, finden Sie unten die ID:

 

Meeting-ID: 976 6126 8403

Passwort: 112876

 

 

Ohne Voranmeldung! Wir freuen uns auf Sie! 


veb.ch-Angebote "Die eingeschränkte Revision"

Auch dieses Jahr, am 3.11.2022, findet das beliebte Tagesseminar von veb.ch zum Thema "Die eingeschränkte Revision" statt. Es erwartet Sie ein interessantes Tagesprogramm mit erstklassigen Referentinnen und Referenten aus spannenden Unternehmen. Für mehr Informationen und die Anmeldung folgen Sie diesem Link

 

 

Am 7.11.2022 startet der beliebte Zertifikatslehrgang "Die eingeschränkte Revision" bei veb.ch. Es hat noch freie Plätze. Für mehr Informationen und die Anmeldung folgen Sie diesem Link

 

 


Anerkannte Ausbildung Überprüfung Lohngleichheitsanalyse

 Am 22. April startete das von veb.ch zusammen mit Treuhand/Suisse ins Leben gerufene Seminar zur Überprüfung der Lohngleichheitsanalyse in Unternehmen. Das Seminar richtet sich vor allem an Leitende Revisorinnen und Revisoren, d. h. an Personen mit Zulassung bei der Eidg. Revisionsaufsichtsbehörde, die beabsichtigen, Überprüfungen von Lohngleichheitsanalysen nach dem Gleichstellungsgesetz durchzuführen. Ferner sind auch Vertreterinnen und Vertreter von Gleichstellungsorganisationen, Arbeitnehmervertretungen nach Mitwirkungsgesetz und HR-Verantwortliche angesprochen. Unternehmen ohne professionelles HR sind sich in der Regel nicht bewusst, dass das GlG auch sie betrifft. Teilnehmer*innen des Seminars können Unternehmen für das Thema sensibilisieren und kompetent beraten.

 

Das Feedback der Ausbildung war sehr gut. Obschon die Veranstaltung online durchgeführt wurde, bestand eine interaktive Kommunikation zwischen den Teilnehmer*innen und den Referierenden. Bezüglich der Überprüfung der Lohngleichheitsanalyse kamen vor allem Fragen zu den folgenden Themen:

  • Welche Rolle spielt die Wesentlichkeit bei der Prüfung?
  • Wann gilt die Lohngleichheit als erfüllt?
  • Kann dieselbe Revisionsstelle bei der Lohngleichheitsanalyse mitwirken und diese dann auch überprüfen?
  • Wie funktioniert die vom Bund gratis zur Verfügung gestellt Software Logib?  
  • Die Analyse gemäss Logib muss für einen sog. Referenzmonat durchgeführt werden.
  • Was ist darunter zu verstehen?

 

Die Ausbildung wurde zudem mit offline Videosequenzen ergänzt, welche die Problematik der Gleichstellung aufzeigten. Diese Videosequenzen können Sie jetzt über diese Links anschauen.

 

Video Nr. 1 Zusatzmaterial Überprüfung Lohngleichheitsanalyse

Video Nr. 2 Zusatzmaterial Überprüfung Lohngleichheitsanalyse

Video Nr. 3 Zusatzmaterial Überprüfung Lohngleichheitsanalyse

Video Nr. 4 Zusatzmaterial Überprüfung Lohngleichheitsanalyse

 

 


4.2.2021/ Webinar - COVID-19: Auswirkungen auf die eingeschränkte Revision

Am Donnerstag, 4.2.2021 referierte Christian Feller online über die COVID-19: Auswirkungen auf die eingeschränkte Revision. Hier können Sie die Unterlagen herunterladen und das Referat nachschauen.

Download
Referat Christian Feller 4.2.2021
20210204_Slides Christian Feller.pdf
Adobe Acrobat Dokument 311.6 KB

8.4.2020 / Webinar - COVID-19: Auswirkungen auf die eingeschränkte Revision

Am Mittwoch, 8.4.2020 referierte Christian Feller online über die COVID-19: Auswirkungen auf die eingeschränkte Revision. Hier können Sie die Unterlagen herunterladen und das Referat nachschauen.

Download
COVIT EINGESCHR REVISION.pdf
Adobe Acrobat Dokument 75.6 KB

NEU: Prüfungssoftware «Swiss Quality Audit» als separate Dienstleistung

Die massgeschneiderte Software „Swiss Quality Audit“ stellt einen wichtigen Bestandteil des Pakets dar und ist auf die eingeschränkte Revisionen und Spezialprüfungen ausgerichtet. Sie ist die perfekte Alternative zu den oftmals in Excel geführten Prüfungsdokumentationen. Zusätzlich enthält sie viele Mustervorlagen und Arbeitshilfen.

 

Mit der nach PS 870 („Prüfung von Softwareprodukten“) zertifizierten Revisions-Software SQA können Revisionsaufträge nach den gesetzlichen Anforderungen optimal und effizient in Übereinstimmung mit dem SER 2015 erledigt werden. Sie wurde von erfahrenen Wirtschaftsprüfern konzipiert und wird laufend auf die Bedürfnisse der Praxis angepasst sowie qualitativ weiterentwickelt.  Mit „SQA“ sind keine aufwändigen Schulungen notwendig, da sie wenig komplex ist und durch ihre Anwenderfreundlichkeit besticht.

 

NEU wird die Prüfungssoftware als separate Dienstleistung angeboten. Zusätzlich werden regelmässige Anwender-Workshops angeboten. Weitere Informationen können dem beiliegenden Flyer entnommen werden.

 

Hier können Sie die Demoversion unserer Prüfungssoftware herunterladen. Testen Sie uns!

 

Für detaillierte Informationen melden Sie sich per Email info@sqpr.ch oder unter 031 312 33 09. Wir freuen uns auf Sie


QS-Handbuch

Mit dem Qualitätssicherungs-Handbuch (QS-Handbuch) der SQPR AG dokumentieren Sie das Qualitätsmanagement Ihrer Revisionsgesellschaft umfassend.

Demoversion Prüfungssoftware

Demoversion unserer Prüfungssoftware ist online.

Testen Sie uns!

 

Qualitätssicherung für Unternehmen

Revisionsunternehmen müssen von Gesetzes wegen über ein internes Qualitätssicherungssystem verfügen. Wir haben die Lösung!




Qualitätssicherung für KMU-Revisionsunternehmen - einfach und sicher

Revisionsunternehmen müssen von Gesetzes wegen über ein internes Qualitätssicherungssystem verfügen. Damit auch kleine und mittelgrosse Unternehmen diese erfüllen, bietet die Swiss Quality & Peer Review AG eine praktische Umsetzung. Sie bietet professionelle und kostengünstige Dienstleistungen zur Qualitätssicherung bei der eingeschränkten Revision und den Spezialprüfungen. Damit erfüllen KMU-Revisionsunternehmen einfach und sicher die geforderten Zulassungskriterien. Sie sind interessiert am Revisions-Sorglos-Paket?